Expeditions

Expeditions 1.1.1

Kostenlose Lernplattform für die virtuelle Realität im Unterricht

Mit Google Expeditions stellt der Suchmaschinenriese eine kostenlose Lösung für den Unterricht bereit, bei der die virtuelle Realität zum Einsatz kommt. Neben der Software, die für verschiedene Mobilgeräte bereitsteht, benötigen die Schüler und Schülerinnen lediglich eine VR-Brille. Dabei kommt auch das Google Cardboard in Betracht, eine kostengünstige Halterung aus Karton, die ein Smartphone zur VR-Brille macht. Im Unterricht kann sich die Klasse dann auf verschiedene virtuelle Expeditionen begeben ohne das Klassenzimmer verlassen zu müssen. Die Lehrkraft behält bei dem Virtual-Reality-Tool die Kontrolle und fungiert als Guide. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • Ein innovatives Angebot für ganze Schulklassen
  • Schon jetzt gibt es mehr als 200 Expeditionen

Nachteile

  • Setzt eine VR-Brille oder ein Google Cardboard voraus
  • Bisher nur in englischer Sprache verfügbar

Mit Google Expeditions stellt der Suchmaschinenriese eine kostenlose Lösung für den Unterricht bereit, bei der die virtuelle Realität zum Einsatz kommt. Neben der Software, die für verschiedene Mobilgeräte bereitsteht, benötigen die Schüler und Schülerinnen lediglich eine VR-Brille. Dabei kommt auch das Google Cardboard in Betracht, eine kostengünstige Halterung aus Karton, die ein Smartphone zur VR-Brille macht. Im Unterricht kann sich die Klasse dann auf verschiedene virtuelle Expeditionen begeben ohne das Klassenzimmer verlassen zu müssen. Die Lehrkraft behält bei dem Virtual-Reality-Tool die Kontrolle und fungiert als Guide.

Einfache Vernetzung für gemeinsame Ausflüge in der VR-Welt

Als Basis für die virtuelle Realität dient die App Google Expeditions, die auf verschiedenen Smartphones zum Einsatz kommen kann. Im Fokus steht dabei die Vernetzung von lokalen Gruppen, insbesondere Schulklassen, die man als Lehrkraft von einem Mobilgerät aus vornehmen kann – die Geräte müssen sich lediglich im selben WLAN befinden. Derzeit stehen innerhalb der VR-Lösung mehr als 200 verschiedene Ausflugsziele zur Verfügung, die in der virtuellen Realität gemeinsam besucht und ausgekundschaftet werden können. Die VR-Bilder in Google Expeditions sind mit Beschreibungen, weiteren Erläuterungen und Fragen für die Unterrichtsgestaltung ergänzt. Der Benutzerfreundlichkeit kommt bei dem digitalen Lernangebot zugute, dass die Steuerung intuitiv auf dem Smartphone oder Tablet erfolgen kann und nach dem Download der Expedition auf dem Mobilgerät des Guides keine Internetverbindung mehr für den Ausflug in die virtuelle Realität nötig ist.

Eine Plattform für den innovativen Unterricht

Für Lehrer und Kursleiter, die neuer Technologie gegenüber aufgeschlossen sind, ist Google Expeditions eine moderne und innovative Lösung für den Unterricht. Die App bildet die Grundlage, wobei der Guide nicht nur mit wenigen Displayberührungen für eine gemeinsame Vernetzung sorgen kann, sondern auch die Kontrolle über die Inhalte behält.

Expeditions

Download

Expeditions 1.1.1